Benutzeraktivierte “taktische” Ausweich-TGs

Benutzeraktivierte “taktische” Ausweich-TGs

Auf mehrfachen Nutzerwunsch hin haben wir uns entschlossen, zwei benutzeraktivierte Ausweich-TGs zu etablieren, zwei sog. taktische TalkGroups. Diese sind

TS1 26200 TAC 1
TS1 26299 TAC 2

Sinn und Zweck soll die Schaffung eines einheitlichen Ausweichraumes sein für längere repeaterübergreifende QSO, wenn man damit nicht gleich eine ganze Region belegen will.

Die Nutzung ist denkbar einfach, nur die TS1 und die gewünschte TAC-TG auswählen, tasten, und das QSO führen. Natürlich können auch mehrere QSO-Partner über verschiedene Repeater einsteigen.

Es soll übrigens keiner dazu gezwungen sein, diese zu nutzen oder auch nur sein Funkgerät großartig umzuprogrammieren. Seht dies einfach als ein Angebot, kann man nutzen, muß man nicht 🙂 Wirkt erst mal widersinnig, aber diese zwei neuen TGs sind wie die kürzlich wiederbelebte TG8 ein weiterer Schritt auf dem Weg, die Anzahl an TGs zu reduzieren (!), indem von regionalen Sonder-TGs konsequent hin zu allgemeingültigen Einheits-TGs migriert wird. Eigene TGs für die Freien Funker oder die Metropolregion Mittelerde oder das Zwielichtige Zwergengebirge oder den Edlen Elfenwald wirken verlockend und werden immer wieder nachgefragt, sorgen aber für Irritation, Komplexität und letztlich Frust bei den Anwendern. Dazu schaffen sie keine neuen Kapazitäten, zwei Zeitschlitze bleiben zwei Zeitschlitze.

Viel Spaß damit!

Ralph, dk5ras, fürs BM262-Team.